Projekte

Das von Alexander Schmitt gegründete Vokalensemble der Uni Köln singt in zahlen- und stimmmäßig auf die Stücke angepasster Besetzung.
Gemeinsam mit dem großen Chor des Collegium musicum gestaltete das Vokalensemble in den Semesterferien mehrere Projekte.


Am 12. Dezember 2017 erklang in der Trinitatiskirche Köln Bachs Weihnachtsoratorium in einer besonderen Form: Mit dem Verein Sockenkonzerte e.V., dem Kinder- und Jugendchor Köln, einer Klasse der Bilingo Grundschule Köln, dem KölnerKinderUniChor, dem Vokalensemble der Uni Köln, dem Barockorchester Chordavento und Solisten muszierte eine ungewöhnlich große Besetzung. Auch das Publikum war eingeladen in den Chorälen mitzusingen.
 
 

Vokal- und Instrumentalensemble des Collegium musicum gestalteten im Rahmen einer Sommerakademie zwei Konzerte mit einer gekürzten Version von Händels "Messias".
09.September 2016 Aula der Universität zu Köln
10. September 2016 Kirche am Elisabeth-Krankenhaus Essen
 



Am 26. Oktober 2015 gestalteten Vokalensemble und Chor in der Kölner Kirche St. Agnes ein Benefizkonzert mit Werken von Bruckner, Mendelssohn, Duruflé, Rheinberger und Poulenc zugunsten der Flüchtlingsinitiative des Viertels "Willkommen in Agnes".
 


Am 15. Oktober 2014 gestalteten Chor und Vokalensemble in der Aula der Uni Köln ein Semestereröffnungskonzert. Im Zentrum des Programms stand Antonín Dvořáks "Messe in D-Dur", die als "Ordinarium" mit unterschiedlichen "Propriumssätzen" von Schütz, Kuhnau, Purcell und Schein kontrastiert wurde.