Kammerchor Uni Köln

Der Kammerchor der Universität zu Köln unter der Leitung von UMD Michael Ostrzyga wurde 2008 gegründet. Alexander Schmitt begleitet den Chor stimmbildnerisch, übernimmt Einstudierungen und eigene Projekte.
 
Eckpfeiler des Repertoires sind die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (mit zahlreichen Uraufführungen), kleiner besetzte oratorische Werke und Alte Musik. In seinen Konzerten, die vor allem wegen des Ensembleklangs und des musikalischen Ausdrucks vom Publikum und der Kritik mit großem Enthusiasmus aufgenommen werden, präsentiert der Chor auch experimentelle Programm- und Aufführungskonzepte. Bei der Langen Nacht der Kölner Museen war das Ensemble genauso präsent wie im Rahmen der Gereons- und Ursula-Festwochen, in der Konzertreihe Kölner Chorstimmen sowie beim internationalen Festival Neuer Musik STREAMS. Beim traditionellen Weihnachtskonzert im Historischen Rathaus zu Köln musiziert das Ensemble regelmäßig gemeinsam mit dem Kammerorchester der Kölner Uni. 2011 trat der Chor mit satirisch veränderten Weihnachtsliedern außerdem live in der "Heute-Show" im ZDF auf, 2009 sang er die originale Filmmusik der von arte produzierten Dokumentation "Johannes Calvin - Reformator und Reizfigur" ein. Konzertreisen führten ihn nach Boston und New York City, wo er u.a. gemeinsam mit dem Harvard-Radcliffe Collegium Musicum konzertierte, nach Mailand, Prag, Münster und Hannover.